Fachmesse für den Gesundheitsmarkt


01.11.2018

Vom 23. bis 26. Oktober 2018 hat in der Messe Zürich die IFAS Fachmesse für den Gesundheitsmarkt stattgefunden. Am Wetrok Messestand konnten sich Besucherinnen und Besucher über neue Lösungen für den Reinigungs- und Desinfektionsalltag informieren. Besondere Aufmerksamkeit erregte der neue Praesidio Desinfektionsspender, der exklusiv auf der IFAS vorgestellt wurde.  In diesem Beitrag finden Sie ein paar Impressionen des Branchenevents und eine Zusammenfassung der vorgestellten Wetrok Neuheiten.

Praesidio Desinfektionsspender: Händedesinfektion ohne Berührung, dafür mit einem Spritzer Kreativität
Mit diesem Desinfektionsspender wird berührungslose Händedesinfektion einfach, sicher und sogar noch individuell: Der Spender bietet Raum für das Bedrucken mit dem eigenen Logo, einem Leitspruch, Stimmungsbild oder Sicherheitshinweis. Das edle Gerät punktet zudem mit einer überdurchschnittlichen Batterielaufzeit, einer integrierten Tropfschale und einem Sichtfenster zur Füllstandkontrolle.

Wetrok Granuline: Reinigung mit winzigen Granulatkörnern
Die Reiniger bestehen aus Granulatkörnern und hinterlassen Böden, Oberflächen und Sanitäranlagen glänzend sauber. Sie überzeugen vor allem durch die Einfachheit in der Anwendung und in den Abläufen: Vom sinkenden Schulungsaufwand bis hin zum einfacheren Transport lassen sich durch Wetrok Granuline bis zu 25% der Prozesskosten einsparen. Dafür wurde die Produktlinie mit dem CMS Purus Innovation Award 2017 ausgezeichnet.

Wetrok KeyCar: ein abschliessbarer Reinigungswagen mit persönlichem Anstrich
Beim Wetrok KeyCar handelt es sich um einen Reinigungswagen der höchste Sicherheitsansprüche mit individuellem Design vereint. Der Transportwagen ist komplett abschliessbar. So werden unbefugte Personen vor dem Kontakt mit der Reinigungschemie geschützt. Hübsch verpackte Sicherheit: Kunden entscheiden sich für eines von 20 Verkleidungssujets oder lassen den KeyCar mit ihrem individuellen Design bedrucken.

Über 330 Aussteller stellten an der IFAS 2018 neue Produkte und Lösungen für das Gesundheitswesen vor. Fabian Roth, Vertriebsleiter der Wetrok Marktorganisation Schweiz, fasst seine Eindrücke folgendermassen zusammen: “An der IFAS konnten sich Kunden einen Überblick über die Neuheiten und Trends der Branche verschaffen . Was man dabei aber nie vergessen darf: Hygiene steht und fällt mit dem Faktor Mensch. Um einen höchstmöglichen Hygienelevel aufrechtzuerhalten, ist deshalb eine optimale Kombination aus hochwertigen Reinigungslösungen und gut geschulten Anwenderinnen und Anwendern unerlässlich. Aus diesem Grund bieten wir nebst innovativen Produkten auch zertifizierte Reinigungskurse in unserer Academy an.”

Sie interessieren sich für eines der vorgestellten Produkte, das Schulungsangebot oder für weitere Informationen über die Wetrok Dienstleistungspalette? Profitieren Sie von Expertise und ganzheitlicher Beratung – in der Reinigung wie auch in der Desinfektion.

Haben Sie Fragen?Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:
0848 / 81 81 81

Spezialisten-Rückruf anfordern