Welche Farbe für welchen Boden?


06.07.2021

Blau, Rot, Grün – es gibt viele Padfarben. Die Farben kennzeichnen die Abrasivität bzw. Struktur des entsprechenden Pads. In diesem Beitrag erfahren Sie, welches Pad sich für welchen Boden eignet. Die zusammengefassten Empfehlungen finden Sie in der Wetrok  Padtabelle.

Pads sind vielseitige Reinigungshelfer – sie unterstützen beim Entfernen von Schmutz, beim Polieren oder beim Entfernen einer Schutzbehandlung. Richtig gewählt und korrekt an der Einscheibenmaschine oder Scheuersaugmaschine befestigt, beeinflussen sie das Reinigungsergebnis entscheidend.

Der Grundsatz:
Je dunkler das Pad, desto abrasiver ist es (= abtragender, grobmaschiger).

Dabei gibt es drei Arten von Pads: Scheuerpads, Polierpads und Spezialpads.

SCHEUERPADS:

Schwarz

Beim schwarzen Pad handelt es sich um ein sehr abrasives Reinigungspad für die Grundreinigung und Entschichtung von Bodenbelägen. Der Einsatz sollte zielgerichtet und nur auf sehr kratzunempfindlichen Böden erfolgen. Die Faustregel: Ist das grüne Pad zu schwach (= zu wenig abrasiv), ist auf das schwarze Pad zurückzugreifen. Insbesondere für eine Spezialanwendung ist das schwarze Pad unverzichtbar: Holz schleifen (eingespannt zwischen Schleifnetz und Padantriebsscheibe).

Typische Einsatzbereiche:

  • geschliffener Granit (Grundreinigung)
  • PVC mit starken Verkrustungen (Grundreinigung, z.B. schwer entfernbare alte Beschichtungen)

Grün

Das grüne Pad ist ein vielseitig einsetzbares Pad – und zwar für die Grundreinigung, Zwischenreinigung und teilweise gar für die Baufeinreinigung. Auch das grüne Pad ist stark abrasiv, und daher nur für die Entfernung starker bis sehr starker Verschmutzungen auf kratzunempfindlichen Böden geeignet. Das grosse Plus: Mit dem grünen Pad entfernen Sie starke Verschmutzungen in kürzester Zeit.

Typische Einsatzbereiche:

  • Linoleum (Grundreinigung)
  • PVC (Grundreinigung)

Blau

Das blaue Pad verfügt über eine geringe bis mittlere Abrasivität und ist daher prädestiniert für die Grund- und Zwischenreinigung von kratzempfindlichen Bodenbelägen. In Ausnahmefällen (sehr starke Verschmutzung) kann das blaue Pad sogar für die Unterhaltsreinigung genutzt werden.

Typische Einsatzbereiche:

  • Kautschuk (Grund- und Zwischenreinigung)
  • Sportbeläge/Turnhallenböden (Grund- und Zwischenreinigung)
  • Hartsteinholz/Industrieböden (Grundreinigung)

Rot

Beim roten Pad handelt es sich um das meistverwendete, sanfteste Scheuerpad. Es ist ein wahres Universalpad für die Unterhaltsreinigung (z.B. zum Scheuersaugen oder Sprayreinigen). Eingesetzt wird es auf allen wasserunempfindlichen Bodenbelägen.

Typische Einsatzbereiche:

  • Naturstein poliert, wie z.B. Marmor (Unterhaltsreinigung)
  • Kunststein poliert, wie z.B. Terrazzo (Unterhaltsreinigung)
  • Elastische Bodenbeläge, wie z.B. Linoleum, Kautschuk, PVC, CV (Unterhaltsreinigung)

POLIERPADS:

HS-Polierpad weiss/beige

Diese beiden Polierpads für die HighspeedEinscheibenmaschine sind das Mittel der Wahl, um Glanz auf einem beschichteten Boden zu erzeugen bzw. Begehungsspuren und Kratzer zu entfernen – zum Beispiel beim Polieren nach dem Sprayreinigen. Die beiden Padfarben sorgen für ähnliche Effekte, wobei das beige Polierpad in kürzerer Zeit einen höheren Glanzeffekt erzielt. Die Polierpads sorgen für eine hohe Produktivität und eine damit einhergehende Kostensenkung. Sie bieten hervorragende Polierergebnisse und sind besonders langlebig.

Typische Einsatzbereiche:

  • beschichtete elastische Bodenbeläge (z.B. PVC oder VLT)
  • beschichtete Steinbeläge
  • gewachste Holzbeläge (Holzboden)

US-Polierpad beige

Das beige Polierpad wurde für die Ultraspeed-Einscheibenmaschine (sehr schnell drehender Motor) entwickelt.  Damit werden feine Kratzer und Begehungsspuren auf beschichteten Böden entfernt und der Boden wird auf Hochglanz poliert. Die Polierpads erhöhen die Produktivität und senken somit die Kosten. Sie bieten hervorragende Polierergebnisse und sind besonders langlebig.

Typische Einsatzbereiche:

  • PVC (Schutzbehandlung auf Hochglanz polieren)
  • Linoleum (Schutzbehandlung auf Hochglanz polieren)
  • Kunst- oder Naturstein (Schutzbehandlung auf Hochglanz polieren)

SPEZIALPADS:

Melamin-Pad

Das Melamin-Pad ist ein hocheffizienter Schmutzradierer für die Unterhalts- und Zwischenreinigung mikroporöser Flächen. Schuhsohlenspuren und andere hartnäckigen Verschmutzungen werden mit diesem Spezialpad rasch und restlos entfernt.

Typische Einsatzbereiche:

  • Feinsteinzeug
  • unbehandelter Terrazzo
  • unbehandelter PVC, Linoleum

Microsol Faser-Pad

Das Microsol Faser-Pad ist DER Problemlöser für hartnäckige Verschmutzungen auf allen leicht strukturierten Bodenbelägen, für welche die Bürste zu grob wäre. Es handelt sich hierbei NICHT um ein Mikrofaserpad, sondern um ein Pad mit eingearbeiteten Mikrobürsten. Die feinen Mikrobürsten spüren jede Verschmutzung auf und entfernen sie gründlich.

Typische Einsatzbereiche:

  • Beläge mit Fugen (z.B. in Sanitärräumen)
  • Trittsicherheitsbeläge und Fliesenböden (z.B. in Küchen)
  • Laminat
  • CV
  • Turnhalle (Harzentfernung)

Teppichpad

Das Teppichpad besteht nicht aus einem Stück Teppich, sondern wurde für die Reinigung von textilen Bodenbelägen und Teppichen entwickelt. Das Spezialpad beinhaltet feines Garn und sorgt für eine oberflächliche Reinigung bzw. schnelle Optikverbesserung. Während die weissen Schlingen den Schmutz gründlich aufnehmen, unterstützen die grünen Nylon-Streifen die Mechanik und richten den Flor auf. Das Teppichpad eignet sich für robuste niederflorige Teppiche aus synthetischer Faser. Der grosse Zeitvorteil: Teppiche sind in kürzester Zeit wieder trocken und begehbar.

Typische Einsatzbereiche:

  • Teppiche (z.B. in Hotelzimmern)
  • Teppiche im Flur (z.B. im Hotel oder Restaurant)
  • Teppiche im Empfangsbereich (z.B. im Hotel oder Verwaltungsgebäude)

Padtabelle zum Download
Unsere kompakte Padtabelle fasst die Wetrok Padempfehlungen zusammen – übersichtlich aufgelistet, nach Bodenart und Reinigungsmethode. Jetzt PDF herunterladen & im Reinigungsraum aufhängen:

zur Padtabelle

Weitere, detailliertere Hinweise zur Verwendung von Pads auf spezifischen Bodenbelägen finden Sie auch in unseren Reinigungs- und Pflegeanleitungen.


FAQ:
3 häufig gestellte Fragen zu Pads

1. Was kann bei der Wahl des falschen Pads passieren?
Der Einsatz eines zu abrasiven Pads kann zu massiven Beschädigungen, Verkratzungen und Farbveränderungen des Bodenbelags führen. Setzt man hingegen ein zu wenig abrasives Pad ein, wird der Schmutz nicht gründlich genug entfernt.

2. Unterscheiden sich die Farben nach Herstellern?
Das Pad-Farbsystem unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Der Grossteil der Hersteller hält sich aber an den Grundsatz «je dunkler, desto abrasiver».

3. Wie steht es um die Nachhaltigkeit der Wetrok Pads?
Die Wetrok Scheuer- und Polierpads werden aus 100 % recyceltem Material gefertigt und werden mit Sauerstoff (statt mit chemischem Bleichmittel) aufgehellt. Dieses Verfahren reduziert den Wasserverbrauch in der Herstellung um rund 17 %.


Webshop
Im Wetrok Webshop finden Sie eine grosse Auswahl an Pads für Einscheibenmaschinen und Pads für Scheuersaugmaschinen.

Methodenfinder
In unserem Methodenfinder finden Sie Anleitungen für über 30 Reinigungsmethoden – gratis und als PDF downloadbar.

Haben Sie Fragen?Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren:
0848 / 81 81 81

Spezialisten-Rückruf anfordern