Datenschutzerklärung

Wir legen besonders grossen Wert auf Ihre Privatsphäre.

Wetrok AG und Ihre verbundenen Unternehmen erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung der EU und des Bundgesetzes über den Datenschutz der Schweiz.

Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

1. Zugriffsdaten / Serverlogfiles

Bei der bloss informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen.

Diese sind:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Provider

2. Verwendung von Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufliessen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

a) Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party-Cookies (von Drittanbietern)
  • Flash-Cookies (dauerhafter Einsatz)

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schliessen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schliessen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann (maximal 7 Tage). Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
e) Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-on installieren, z.B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.

Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegebenen Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.

3. Verwendung von Webanalysediensten und Suchmaschinenwerbung

Google Analytics, Widerspruchsmöglichkeit
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet «Cookies».

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da diese Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert hat, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: 
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de 

Google Ads
Wir nutzen auf unserer Website das Online-Webprogramm «Google Ads», einen Dienst der Google Inc. mit Sitz in den USA, und die in diesem Programm enthaltene Möglichkeit zum Conversion-Tracking. Wenn Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, legt Google Ads ein Conversion-Cookie in Ihrem Browser ab, der es uns ermöglicht, Statistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen. Dieses Conversion-Cookie verliert nach spätestens 90 Tagen seine Gültigkeit und wird nicht zu einer Identifikation des Nutzers herangezogen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch Cookies. Weitere Informationen zum Conversion-Tracking, insbesondere auch wie Sie die Erfassung der Daten durch den von Google gesetzten Cookie verhindern können, finden Sie unter folgendem Link: http://services.google.com/sitestats/de.html . Die Setzung von Cookies durch unsere Website können Sie in Ihrem Browser jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen unserer Website zur Verfügung.

Zusätzlich nutzen wir Remarketing-Listen von Google Analytics. Mit Remarketing-Listen können Besucherinnen und Besucher unserer Website durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google-Partnernetzwerks und des Google-Suchnetzwerks erneut angesprochen werden.

4. Einbindung der Dienste Dritter

4.1. Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im "erweiterten Datenschutz-Modus" eingebunden, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
(2) Adresse von YouTube und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
YouTube, LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

5. Anforderung von Infomaterial zu bestimmten Themen

(1) Sie können über „Infomaterialien“ vielfältige Informationen anfordern. Diese werden teilweise per Post und teilweise per E-Mail versendet. Bei manchen Informationen handelt es sich um einmalige Informationen (z.B. Flyer), bei anderen um wiederkehrende Informationen (z.B. Kataloge). Ein Widerruf ist jederzeit per E-Mail (datenschutz(at)wetrok.ch), per Fax (+41 43 255 53 79) oder postalisch unter der im Impressum genannten Anschrift möglich.
(2) Die von Ihnen gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut:
Ja, bis zum jederzeit möglichen Widerruf möchte ich zu den von mir gekennzeichneten Themen weitere Informationen per Post, per E-Mail oder telefonisch erhalten und bin damit einverstanden, dass hierzu meine Daten von Wetrok AG und die Ihr verbundenen Unternehmen elektronisch erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Den Widerruf kann ich jederzeit per E-Mail (datenschutz(at)wetrok.ch), per Fax (+41 43 255 53 79) oder postalisch unter der im Impressum genannten Anschrift erklären. Eine Weitergabe oder gar der Verkauf meiner Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.
(3) E-Mail-Newsletter  
Wir versenden einen regelmässigen Newsletter an Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Newsletter-Anmeldung zur Verfügung gestellt haben. Über unseren Newsletter werden Sie regelmässig über Neuigkeiten, publizierte Reportagen, Fachartikel und Reinigungstipps informiert. Dieses Serviceangebot erhalten Sie nur, sofern Sie uns hierzu ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben. Personenbezogene Daten werden ausschliesslich zum angegebenen Zweck genutzt. Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Ihr Einverständnis zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den entsprechenden Abmeldelink am Ende jedes Newsletters, postalisch unter der im Impressum genannten Anschrift oder per E-Mail (news (at) newsletter.wetrok.ch) widerrufen.

6. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über personenbezogene Daten, die über Sie gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

7. Bewerbung

Der Schutz ihrer Daten im Rahmen einer Bewerbung ist uns sehr wichtig. Wir verarbeiten ausschliesslich Daten, die für die Bewerbung relevant sind. Dies sind nebst Kontaktdaten (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse etc.) alle mit einer Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Diplome/Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.). Wurde vereinbart, dass Reisespesen erstattet werden, werden gegebenenfalls Daten zu Bank- oder Postverbindungen erhoben und verarbeitet.

Wir erheben und verarbeiten Ihre persönlichen Bewerbungsdaten strikt zweckgebunden für die Besetzung der Stelle, auf die Sie sich bewerben. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nur an die erforderlichen Personen weitergeleitet. Ihre persönlichen Daten werden nicht an andere Unternehmen der Wetrok- oder Diethelm Keller Gruppe weitergegeben, ohne dass Sie uns vorgängig ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.Falls ihr Profil auf eine andere zu besetzende Stelle innerhalb der Wetrok- oder Diethelm Keller Gruppe passt, werden wir ebenfalls vorgängig Ihre Einwilligung einholen, bevor wir die persönlichen Bewerbungsdaten an die entsprechend erforderlichen Personen weiterleiten. 

Sie haben jederzeit das Recht, ihre persönlichen Bewerbungsdaten zu ändern oder zu löschen, sofern dies nicht im Widerspruch steht zur Erfüllung von Rechten und Pflichten gegenüber öffentlichen Behörden oder zur Wahrung der gegenseitigen Interessen.

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich, bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens, respektive nach dem letzten Kontakt der Fall.

In Einzelfällen kann es zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen. Beispielsweise gelten für Daten im Zusammenhang mit allfälligen Reisekostenvergütungen die Aufbewahrungsvorschriften im Obligationenrecht für die Buchführung und die Archivierung von geschäftlichen Unterlagen.

Im Bewerbungsprozess setzen wir in den Bereichen EDV, Archivierung und Vernichtung von Dokumenten gegebenenfalls unterstützende weisungsgebundene Dienstleister ein. Schalten wir Stelleninserate auf Online-Portalen, bieten wir oftmals zusätzlich die Möglichkeit an, die Bewerbung mittels einem Bewerbungsmanagement-Tools einzureichen. Diese Tools werden üblicherweise durch ebenfalls weisungsgebundene Dienstleister angeboten und gehostet.

Sofern es nicht zu einer Einstellung kommt, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, werden wir sie aktiv anfragen, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen aufbewahren dürfen. Stimmen Sie zu, werden wir die persönlichen Bewerbungsdaten für maximal weitere 12 Monate aufbewahren.

Diese Cookie-Richtlinie wurde erstellt und aktualisiert von der Firma CookieFirst.com.